Kleinkaliber schießen in Ballenstedt
(1)
Bestseller
–10%
Schießsport
Schießanlage Ballenstedt

Im Schießsportzentrum Ballenstedt können Hobbyschützen zu Kleinkaliber-Waffen greifen. Darunter fallen Pistolen oder Langwaffen. Ein professioneller Schütze steht allen Teilnehmern zur Seite und gibt hilfreiche Tipps und Tricks.

  • Kleinkaliber: Wahl zwischen Pistolen oder Langwaffen
  • Professioneller Schütze als Betreuer
  • 50 Schuss gratis
Enthalten

1 Stunde 30 Minuten Schießen mit Pistolen oder Langwaffen inklusive professionelle Betreuung und 50 Schuss gratis

Nicht enthalten

Verpflegung im Vereinsheim

Dauer1 Stunde 30 Minuten
Mitzubringen

Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk

TeilnehmerBis zu 30 Teilnehmer können hier schießen
KategorienSportschießen, Schießsport, Sportschießen in Ballenstedt, Sportschießen in Sachsen-Anhalt

Weitere Informationen

Wer den Schießsport zu seinen Hobbies zählt, kann sich im Schießsportzentrum Ballenstedt austoben. Hier kann mit Kleinkaliber geschossen werden, das heißt Pistole oder Langwaffe.

Wichtig ist, dass die Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein müssen, um selbstständig zu schießen. Kinder dürfen die Anlage nur in Begleitung Erziehungsberechtigter betreten. Unter Anleitung eines erfahrenen Schützen wird zuerst eine Sicherheitseinweisung vorgenommen. Erst danach dürfen die Teilnehmer ihre Waffe wählen.

Während des gesamten Aufenthalts ist stets eine Aufsichtsperson vor Ort. Das soll die Sicherheit aller Gäste gewährleisten, denn es wird mit scharfer Munition geschossen.

Auf dem Gelände sind folgende Schießstände integriert:

  • Wurfmaschinen für olympisch/jagdlich Trap
  • Skeetstand
  • Turbulenzautomaten
  • 50 m-Bahnen Kleinkaliber Gewehr
  • 25 m-Bahn Kleinkaliber Pistole

Alle Kleinkaliberstände sind mit einer Zuganlage ausgestattet. Auf der Anlage ist auch "Nachtschießen" möglich - einfach vorab beim Anbieter anfragen. Zudem gibt es im Vereinsheim Verpflegung.

1 Bewertungen
Spaßiges Erlebnis/ schlechte Absprache
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Das Erlebnis an und für sich ist wirklich toll gewesen. Wir hatten uns für Pistolenschießen entschieden und hatten viel Spaß. Leider wusste vor Ort Niemand etwas von unserem Termin, obwohl ich sogar eine Terminbestätigung erhalten habe. In unserem E-Mail Kaufbeleg stand auch drin, dass wir den Kaufbeleg nicht drucken müssen und der Code vor Ort gescannt wird. Dem war allerdings nicht so. Wir mussten die Kaufbelege umständlich nach dem Schießen ausgedruckt per Post zusenden. Hier besteht auf jedenfall Verbesserungspotential. Auch der „professionelle Schütze als Betreuer“ (so steht es jedenfalls bei Regiondo) verhielt sich leider nicht sehr professionell. Bei einer Ladehemmung versuchte der professionelle Schütze mit einem Messer die Patrone aus dem Lauf zu entfernen. Dabei achtete er auch nicht einmal darauf, dass der Lauf besser nicht auf Personen zu richten ist. Hier hatte man teilweise echt Angst. Da das schießen auch sehr laut war benötigt man eigentlich Ohrschützer. Hier gab es allerdings nur einen einzigen Schützer, obwoh wir zu zweit waren.
von Nico am 10.01.2019
39,00 € 44,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.