Rum-Tasting in Köln
(4)
Bestseller
–20%
Rumfässer im Lager
Verkostungsnotizen helfen zu erinnern

Es werden hochwertige, in Eichenfässern gereifte Rums der ganzen Welt serviert, hauptsächlich aus der Karibik, Mittel- & Südamerika, aber auch aus Indien und dem indischen Ozean, erzeugt aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft oder Melasse und destilliert in Pot Stills oder Säulenbrennapparaten.

  • 6 verschiedene Rum-Sorten zum Probieren
  • Ständig wechselnde Abfüllungen
  • Abwechslungreiche Alternative zu Whisky
  • Für Rum-Liebhaber
Enthalten

Moderierte Verkostung von sechs Proben, Brot & Apfelscheiben zum Neutralisieren der Geschmacksknospen, Seminarunterlagen

Dauer2 Stunden 30 Minuten
TeilnehmerMindestteilnehmerzahl 8 Personen, maximal 18 Personen, Einzelbucher und Gruppen willkommen
KategorienRum Tasting, Cocktails & Longdrinks, Rum Tasting in Köln, Rum Tasting in Nordrhein-Westfalen
Wichtige Informationen

Terminerinnerung mit Anfahrtsbeschreibung zum Veranstaltungsort erfolgt per eMail ca. fünf Tage vor dem gebuchten Termin

Weitere Informationen

Der Ursprung des Zuckerrohrs liegt in Indien und Indonesien, durch Christoph Kolumbus gelangte es auf die Insel Hispaniola. Seitdem gilt die Karibik als Keimzelle des Rums, doch wird er heute überall dort erzeugt, wo Zuckerrohr kultiviert werden kann. Nicht immer ist die Zuckerproduktion und deren "Abfallprodukt" Melasse Ausgang zur Rumerzeugung, speziell in französisch sprachigen Gefilden wird Rum ohne diesen "Umweg" direkt aus frisch gepresstem, vergorenem Zuckerrohrsaft erzeugt.

In diesem Seminar bietet sich dem Rumliebhaber die Möglichkeit, in den Genuss von 6 köstlichen Rum-Proben zu kommen und unterschiedliche Stilrichtungen sowie Fakten über die Produktion und Historie kennen zu lernen.

Unter anderem können folgende Sorten verkostet werden:

  • Dillon VSOP Réserve du Comte Arthur Dillon aus Martinique
  • Trois Rivières Cuvée du Moulin aus Martinique
  • Montebello Rhum Blanc Agricole aus Guadeloupe
  • Smith & Cross Navy Strength Plummer & Wedderburn aus Jamaica
  • Cockspur 12 VSOR aus Barbados
  • Compagnie des Indes Caraibes aus Trinidad, Barbados, Guyana
  • Mulata Gran Reserva Anejo 15 anos aus Kuba
  • Barceló Imperial aus der Dominikanischen Republik
  • Bermudez 12 Aniversario aus der Dominikanischen Republik
  • Flor de Cana 18 Centenario aus Nicaragua
  • Abuelo 12 Gran Reserva aus Panama
  • Malteco 10 Anejo Suave aus Guatemala
  • Cartavio 1929 Gran Reserva 7 anos aus Peru
  • New Grove 8 Old-Tradition Rum aus Mauritius
  • Lamb's Navy Rum aus Guyana
  • Amrut Old Port Deluxe aus Indien

Damit die Geschmacksknospen zwischendurch neutralisiert werden können, werden zu der Verkostung Brot und Apfelscheiben gereicht.

4 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Semilustig und auch nur einigermaßen interessant
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Wir haben recht wenig zum Thema erfahren, da einerseits parallel 2 Personen in einem anderen Kurs betreut wurden und andererseits ein immer lauter werdender Männergeburtstag nicht nur den zu probierenden Rum, sondern auch noch diverse Flaschen Bier verzehrte, das der Veranstalter nebenbei verkaufte...fand ich total unpassend!
von Jens am 11.10.2019

Mit Verlaub, gerade Ihre Gattin war doch diejenige, die sich als erste mit Ihnen, dem gemeinsamen Sohn und Ihrem Sitznachbarn zur anderen Seite lautstark über vollkommen von der Verkostung losgelöste Themen unterhielt und dem Moderator und seinen Bemühungen, Wissen zu vermitteln, nicht den mindesten Respekt zollte, dabei vollkommen fremde Menschen mit privaten Problemen wie der frischen Arbeitslosigkeit belästigte. Sicherlich mehr als unpassend. Nicht umsonst kam unsererseits die Empfehlung, sich beim nächsten Mal statt in einem Seminar lieber in einer Bar zu treffen - wobei Alkohol in dieser Lebensphase vielleicht nicht der beste Ratgeber ist. Und was die von Ihnen angesprochenen spanischen Gäste betrifft, so stellten diese die meisten Wissensfragen, deren Beantwortung in der Tat durch den durch Ihre Gattin hoch gehaltenen Lärmpegel schwer fiel. Ob wir nebenbei Bier anbieten, oder so wie Ihnen im Nachgang Gin, und wie wir unser Geschäftskonzept verfolgen lassen Sie zudem bitte unsere Sorge sein. Und wie allen (zuhörenden) Gästen erklärt, war es für die beiden Whisky probierenden jungen Männer durch einen anstehenden einjährigen Australienaufenthalt die letzte Möglichkeit zur Verkostung. Die beiden waren dafür sehr dankbar und haben niemanden gestört. Schade, daß Sie dafür kein Verständnis haben.

Bestens! Wie immer!
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Herr Rathke hat nicht nur ein wahnsinnig umfassendes Wissen, sondern ist auch in der Lage, dieses in interessanter Weise weiterzugeben.
Seine Veranstaltungen machen einfach Spaß.
Wir - Gruppe „Cardhu“ (insider!) - werden wiederkommen!
von Heiko J. Krönke am 04.07.2019

Vielen herzlichen Dank für das dicke Lob und die "Drohung", Heiko. Wir freuen uns über so große Wertschätzung und auf viele weitere Abende dieser Art - z.B. zu Spirits, Tequila, Gin, Likör. Mit der "richtigen" Gruppe fliegt eine Veranstaltung aber auch von selbst... - schöne Grüße an den sanften "Eisbär"!

Toller Abend mit super Beratung
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Mein Freund und ich hatten einen richtig schönen Abend und das Tasting war super! Die Beratung während und nach der Verkostung war unglaublich toll und wir konnten jederzeit Fragen stellen, die uns prompt beantwortet wurden. Wenn etwas mal nicht geschmeckt hat, ging man der Ursache auf den Grund und bekam beim nächsten Mal etwas, was in eine andere Richtung ging. Es war ein rundum gelungener Abend und wir würden es definitiv weiterempfehlen.
von Alexandra Zunke am 09.09.2018

Liebe Alex, vielen Dank für deine tolle Bewertung und das dicke Lob. War mir eine Herausvorderung und vor allem ein großes Vergnügen, deinen Abend geschmacklich zu retten. Tut mir leid, daß dir der ursprünglich gebuchte Rum nicht gemundet hat. Aber zum Glück hast Du's schnell gemerkt, so daß wir dir ein Parallel-Tasting ausrichten konnten. Schön, daß wir mit den Gins und Liqueuren Alternativen zur Hand hatten, mit denen dein Gaumen besser zurecht kam - wäre ja schade um den Abend gewesen. Viele Grüße auch an den männlichen Alex, dem ich bei Gelegenheit gerne unsere neuen hopfenbetonten Biere aus Nordfrankreich vorstellen möchte. Für dich finden wir dann sicherlich ebenfalls wieder was. Euch bis dahin eine schöne und genussvolle Zeit, Torsten vom EWZ

5/1
ab
59,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.