Von Damen regiert - von Herren frequentiert
(11)
Bestseller

Besuch in der Altmünchner Wirtschaft mit dem strammen Namen  "Deutschen Eiche"   mit Lesung zu dem illustren Haus und der  Besichtigung des weithin bekannten  Badehauses.

  • kurzweilig und informativ
  • lernen Sie den Wirt der "Eiche" kennen
  • Besichtigung der weltweit bekannten Sauna
Dauer1 Stunde 30 Minuten
Teilnehmerab 1 Teilnehmer
KategorienSehenswürdigkeiten, Städte & Kultur, Sehenswürdigkeiten in München, Sehenswürdigkeiten in Bayern

Weitere Informationen

Die Deutsche Eiche ist bekannt als Künstler- und Schwulentreff.  Dietmar Holzapfel, einer der Chefs, erzählt von der Geschichte und den aktuellen Aktivitäten des Hauses, in dem sich schon Rainer Werner Fassbinder und Freddy Mercury austobten. Der Rundgang beinhaltet ausserdem eine Lesung aus dem Buch "Das Mutterhaus" von Harry Baer und einen kurzen Streifzug durch das Hotel. Weltweit bekannt ist auch die Sauna, die normalerweise nur Männern vorbehalten ist und bei diesem Rundgang auch von Frauen besichtigt werden kann.

11 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Eine sehr interessante und unterhaltsame Führung durch Herrn Holzapfel, der viel Positives und Liebenswertes versprüht und ein fundiertes Wissen hat.
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Ich empfehle die Führung auf jeden Fall im Bekannten- und Freundeskreis weiter.
von Silvia Drewniok am 19.03.2019
unterhaltsame Kennenlernen eines Gebäudes
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
das Angebot ist für Jeden geeignet, der seine Stadt besser kennen lernen will
von Ulrike Reihn am 22.01.2019
Eine Tour d'Horizon durch das 20. Jahrhundert, sowohl was München als auch die verschiedensten Facetten des menschlichen Zusammenseins betrifft
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Der Miteigentümer der "Deutschen Eiche", Dietmar Holzapfel, glänzte mit profundem Wissen über die Historie des Gärtnerplatzviertels und der "Deutschen Eiche" und verstand es, sachlich und einfühlsam über Homosexualität, Aids und die Situation der Schwulen über die Zeitläufte zu informieren. Die anschließende Besichtigung der nur Männern zugänglichen Einrichtungen und der abschließende Besuch der allgemein zugänglichen, bewirtschafteten Dachterrasse mit eingehender Information über die Aussichtspunkte rundeten die sehr gelungene Veranstaltung ab. Eine uneingeschränkt empfehlenswerte Führung!!!
von Andreas Förg am 16.06.2018

Sehr geehrter Herr Förg, Sie haben über unsere Stattreisenführung bei regiondo.de eine sehr nette Referenz abgegeben. Dürfen wir diese Bitte auch für unsere Webseite unter www.stattreisen-muenchen.de verwerten? Wir gestalten unsere Webseite gerade neu, da möchten wir unter jeder Führung eine Kundenempfehlung zitieren. Falls Sie nicht mit vollem Namen genannt werden möchten, können wir sie auch mit Vornamen und Initialien des Nachnamens nennen. Wenn Ihnen das recht ist, antworten Sie einfach mit "Ja" und verweisen ggf. auf Namenskürzung. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei einer anderen Führung! Mit freundlichen Grüßen Kristin Holighaus Näheres zum Datenschutz bei Stattreisen München e.V. finden Sie unter https://www.stattreisen-muenchen.de/datenschutz/

4.9/11
ab
10,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.