Panometer Dresden - Tagesticket
(14)
Das asisi Panorama DRESDEN IM BAROCK
Beeindruckende Ansichten in Dresden im Rundbild DRESDEN IM BAROCK
Die farbenfrohe Begleitausstellung zu DRESDEN IM BAROCK
Geschichte der Stadt Dresden kennenlernen im Panorama DRESDEN IM BAROCK
Das asisi Panorama DRESDEN 1945
DRESDEN 1945 in der Vogelperspektive
Begleitausstellung zu DRESDEN 1945

In einem ehemaligen Gasometer zeigt der Künstler Yadegar Asisi im Wechsel zwei eindrucksvolle 360°- Panoramen der sächs. Hauptstadt: DRESDEN 1945 und DRESDEN IM BAROCK. Beide Rundbilder laden im Maßstab 1:1 und einer Fläche von knapp 3.000 qm auf eine Zeitreise in Dresdens Vergangenheit ein.

  • Panoramagröße: 27 m hoch und 105 m breit
  • Rundbild des Künstlers Yadegar Asisi
  • Beste Aussicht von einem 15 m hohen Besucherpodest
  • Das historische Dresden einzigartig im Maßstab 1:1 entdecken
  • Lichtsimulationen und musikalische Begleitung von Eric Babak
  • Wechselnde Tag- und Nachtsequenzen
Enthalten

1 Tag Eintritt in das Panometer Dresden, Kinder bis 5 Jahre sind kostenlos mit dabei

Nicht enthalten

Öffentliche Führung (3 €)

Dauer1 Tag
KategorienSehenswürdigkeiten, Städte & Kultur, Sehenswürdigkeiten in Dresden, Sehenswürdigkeiten in Sachsen
Wichtige Informationen

Einlass bis 1 Stunde vor Schließung, bitte mindestens 1,5 bis 2 Stunden einplanen

Weitere Informationen

Allein die Größe dieser einzigartigen Dresden-Darstellung von Yadegar Asisi beeindruckt im Panometer Dresden jeden Besucher. Bereits seit 2006 ist die Ausstellung ein fester Bestandteil der sächsischen Freizeitkultur.

Seit 2015 sind im Panometer Dresden jährlich zwei 360°-Panoramen im Wechsel zu sehen: "DRESDEN 1945" und "DRESDEN IM BAROCK"

Termine:

  • "DRESDEN IM BAROCK - Mythos der sächsischen Residenzstadt":
     
    28.04.2018 - 06.01.2019
  • "DRESDEN 1945 - Tragik und Hoffnung einer europäischen Stadt"
     ab 12.01.2019

Im Panorama "DRESDEN 1945" wird neben der umfassenden Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg insbesondere der darauf folgende Wiederaufbau der Residenzstadt thematisiert. Es zeigt jedoch nicht nur die Tragödie von Dresden auf, sondern geht auch auf die wechselseitigen Wirkungen in der vom Krieg geprägten europäischen Geschichte ein.

Das 360°-Panorama "DRESDEN IM BAROCK" zeigt indes das Leben in der prunkvollen barocken Residenzstadt zwischen 1695 und 1760. Von einem 15 m hohen Besucherpodest hat man beste Aussichten und kann das Gemälde genau erkunden. Als Grundlage dienten dem Künstler zahlreiche Veduten, auf denen zeitgenössische Eindrücke realitätsgetreu dargestellt sind. Sowohl Szenen aus dem Alltag der Bürger als auch Darstellungen des Lebens am sächsischen Hofe hat Asisi in seinem riesigen Panoramabild vereint. Während Waschfrauen an der Elbe ihrer Tätigkeit nachgehen, können zahlreiche historisch bedeutende Personen wie Zar Peter I., Johann Sebastian Bach oder der berühmte Hofnarr Joseph Fröhlich entdeckt werden. Auch die Ankunft der Sixtinischen Madonna, die Attraktion von Clara dem Nashorn, das geschäftige Treiben im italienischen Dörfchen oder das Wiedersehen zwischen Casanova und seiner Mutter sind im Bild dargestellt.

Im 15-Minuten-Takt wechseln sich Tag- und Nachtszenen ab. Unterstützende Hintergrundgeräusche lassen das Panorama-Bild besonders lebensecht erscheinen. Bei einem Besuch wird sich niemand an dieser künstlerischen Momentaufnahme sattsehen können.

Eine farbenfrohe Begleitausstellung informiert über die Entstehung des Gemäldes und der Ausstellung. Komplettiert wird der Besuch von einem 15-minütigen Making-of-Film.

Das Panometer hat Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr und am Wochenende sowie sächsischen Feiertagen bis 18:00 Uhr geöffnet. Für einen Besuch sollten etwa 1,5 bis 2 Stunden eingeplant werden. Öffentliche Führungen finden täglich um 11:00 und 14:00 Uhr statt. Einlass bis 1 Stunde vor der Schließung.

14 Bewertungen
Panometer Dresden
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Es war so spanend , wie Stadt Dresden im Barokenkleid ausgesehen hat. Mit der Sound war noch interessanter. Farbenspiel war so authentisch , das man sich reingezogen fühlte.
Der Architekt Assisi ist genial, so was zu entwerfen ist einzigartig. Mir und meinen Mannes hat sehr gefallen. Wir empfehlen jeden, der nach Dresden zum Besuch kommt den Panometer zu besuchen.
von Elli Wiechowski am 19.09.2017
Perfekt
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Tolle Sache. Zur nächsten Ausstellung bin ich wieder da.
von Marc am 11.10.2015
Einfach nur SUPER
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
der Besuch im Panometer hat uns allen sehr gut gefallen. Die Art der Darstellungen,dass lichtspiel usw. Man dachte zu jeder Zeit, dass man mitten im Geschehen dabei ist.
Bei der Buchung gab es überhaupt keine Probleme.
Auf alle Fälle werde ich darüber erzählen und weiter empfehlen.
Vielen Dank für den wunderbaren Vormittag.
von O. Steinicke am 05.09.2015
ab
11,50 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.

TripAdvisor Bewertung

576 Bewertungen