Westküstenpark & Robbarium in St. Peter-Ording
(12)

Die international prämierte Seehundanlage ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Robben vollführen Kunststücke für einen leckeren Fisch, Pelikane fangen ihre Mahlzeit mit dem großen Schnabel. Schnee-Eulen, Alpakas und Greifvögel sind ebenso zu beobachten.

  • Fütterung der Robben, Pelikane, Kormorane und Schildkröten hautnah erleben
  • Spielplatz, Streichelgehege und Scooterbahn für Kinder
  • Europaweit größte Basstölpelkolonie
  • Begehbare Großvoliere
  • Esel- und Ponyreitbahn
Nicht enthalten1 Tag im Westküstenpark & Robbarium, kostenlos für Kinder unter 3 Jahren
Dauer1 Tag
KategorienZoos & Tierparks, Ausflüge & Erlebnisse, Zoos & Tierparks in Sankt Peter-Ording, Zoos & Tierparks in Schleswig-Holstein, Zoos & Tierparks in Nordsee
Wichtige InformationenHunde sind angeleint willkommen

Weitere Informationen

Der Westküstenpark & Robbarium ist ideal für einen Ausflug mit der Familie oder mit Freunden in die Natur. Die international prämierte Seehundanlage liegt direkt am Nationalpark Wattenmeer und hat sich mittlerweile zu einem der größten Zoos Schleswig-Holsteins entwickelt.

Auf einer Fläche, so groß wie 20 Fußballfelder, haben mehr als 800 zum Teil vom Aussterben bedrohte Wild- und Haustiere ein Zuhause. Absolute Highlights sind das 1,2 Millionen Liter Nordseewasser fassende "Robbarium" - Deutschlands größtes Seehundbecken und die daran angrenzende Basstölpel-Kolonie, die mit rund zwei Dutzend der imposanten Vögel europaweit als größte Kolonie in einem Gehege gilt.

Neben dem Beobachten von Schnee-Eulen, Alpakas, Weißen Eseln und zahlreichen landestypischen Vogelarten können die Besucher die Fütterung von Robben, Pelikanen, Kormoranen, Schildkröten, Geiern und Haustieren hautnah miterleben.

Fütterungszeiten im Sommer:

  • 11.00 Uhr Seehunde
  • 13.30 Uhr Pelikane u. Kormorane
  • 14.00 Uhr Schildkröten
  • 15.30 Uhr Haustiere
  • 16.00 Uhr Seehunde

Fütterungszeiten im Winter:

  • 11.00 Uhr Seehunde
  • 15.00 Uhr Seehunde

Für die kleinen Gäste hat der Westküstenpark allerlei Extras zu bieten. Bollerwagen stehen für die Erkundungs-Tour zum Verleih. Auf einem Spielplatz mit Hüpfkissen und auf der Scooterbahn können sie sich austoben. Zudem gibt es eine Kinderscheune mit Mäuseküche, ein Streichelgehege und die Möglichkeit auf Ponys oder Eseln zu reiten.

Für den Rundgang sind etwa 2,5 Stunden einzuplanen. Danach lädt das Restaurant und Café "Naske Pük" zum Verweilen ein.

12 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Ein gelungener Ausflug
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Besonders die Ziegen im Streichelzoo haben es uns angetan.
von Svenja am 18.05.2017
Sehr große und gepflegte Anlage!
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Es ist immer wieder ein Erlebnis, der Robbenfütterung beizuwohnen. Die Mitarbeiter in der Gesamtanlage sind sehr nett und hilfsbereit. Im Restaurant gibt es sehr leckere Speisen.
Ich komme gerne wieder!
von Thomas H. am 19.04.2017
Tiere hautnah erleben
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Absolut empfehlenswert für jedermann; sehr schöne Anlage; Tiere scheinen sich wohlzufühlen
von S.P. am 10.08.2016
4.8/7
ab
7,50 €

TripAdvisor Bewertung

133 Bewertungen