Single & Blended Malt vs. Blended Scotch
(1)
–20%
Slainte Mhath!
Blended Scotch und Single Malt Whisky-Tasting in Köln

In diesem Tasting werden jeweils 3 Blended oder Single Malts mit 3 Blended Scotch Whiskys verglichen, um diverse Aromen von Sherry, Früchten und Torfrauch herauszuschmecken. In gemütlicher Atmosphäre lernen die Teilnehmer, dass der Blended Scotch sich nicht nur für Long Drinks eignet.

  • Kostprobe von 6 Single oder Blended Malts und Blended Scotch Whiskys
  • Informative Moderation, die keine Fragen offen läßt
  • Seminar-Unterlagen zum Mitnehmen
  • Für Whisky-Kenner und Novizen geeignet
Enthalten

Moderierte Verkostung von sechs Proben, Brot & Apfelscheiben zum Neutralisieren der Geschmacksknospen, Seminarunterlagen

Dauer2 Stunden 30 Minuten
TeilnehmerMindestteilnehmerzahl 8 Personen, maximal 20 Personen, Einzelbucher und Gruppen willkommen
KategorienWhisky Tasting, Cocktails & Longdrinks, Whisky Tasting in Köln, Whisky Tasting in Nordrhein-Westfalen
Wichtige Informationen

Terminerinnerung mit Anfahrtsbeschreibung zum Veranstaltungsort erfolgt per eMail ca. fünf Tage vor dem gebuchten Termin

Weitere Informationen

Single Malt wird nur in einer Destillerie aus gemälzter Gerste in kupfernen Pot Stills hergestellt und stellt somit die Ursprünglichkeit des Whiskys und seiner Aromen dar. Der Blended Scotch dagegen wird in mehreren Brennereien produziert und ist ein Verschnitt aus Malt und Grain Whisky, somit leichter und weniger intensiv, aber eine durchaus schöne Komposition des jeweiligen Master Blenders.

Unter anderem werden folgende Whiskys probiert:

  • Macleod's Islay Single Malt, Islay
  • Té Bheag nan Eilean Blended Gaelic Whisky, Skye
  • Highland Park 12 Single Malt, Highlands (Orkney)
  • The Famous Grouse 12 Gold Reserve Blended Scotch
  • Teacher's Highland Cream Blended Scotch
  • The Deveron 10 Single Malt, Highlands
  • William Lawson's Blended Scotch
  • Bell's Original Blended Scotch

Neben Informationen zur Historie, Herstellungsweise und Vermählung werden die Teilnehmer mit Brot und Apfelscheiben versorgt.

1 Bewertungen
Betrug !
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
eine Frau und ich hatten uns angemeldet für Tasting und konnten wegen der Unruhen in Köln nicht sicher in Köln einreisen. Uns wurde die Teilnahme an einen anderen Termin verwehrt und auch keine Teilnahme-Gebühr rückerstattet. Das ist Bereicherung ohne Gegenleistung. Das ist nicht nur KEINE "kölsche Art", sondern unseriös.
von Hans K. am 24.05.2017

Nein, Herr Hans K., ist es nicht, sondern eine absolut haltlose Darstellung Ihrerseits, die schon als geschäftsschädigend zu bezeichnen ist. Sie hatten einen verbindlichen Termin vereinbart, und zogen es aus freien Stücken vor, diesen nicht wahr zu nehmen. Leider informierten Sie uns darüber erst einen Tag vor der Verkostung, so daß die zur Wahrung des Rechts auf einen Ersatztermin geltende Stornofrist von 6 Tagen bis vor dem Seminar bereits abgelaufen war. Da zu diesem Termin keine Warteliste bestand, mußten wir auf Verbindlichkeit pochen, um das bereits verplante Budget nicht zu überziehen. Sie hätten uns indes gerne Ersatzteilnehmer schicken können. Wir informierten Sie während unseres Telefonats über die Grundlosigkeit Ihrer Befürchtung sowie die zu erwartenden Konsequenzen durch Ihr Fernbleiben - Sie hätten also die Möglichkeit gehabt, dem entgegen zu wirken. Außerdem gab es an diesem Tag keine "Unruhen" in Köln, sondern lediglich wenige friedliche Demonstranten in der Altstadt und am Rhein wegen einer politischen Veranstaltung einer rechtspopulistischen Partei im Kölner Maritim Hotel. Weder der Hauptbahnhof, noch der Veranstaltungsort in Ehrenfeld waren betroffen. Sie hätten also wie alle anderen Gäste ungestört anreisen können. Von 16 Gästen waren Sie der einzige, der - vollkommen unberechtigt - Bedenken hatte. Alle anderen Gäste waren pünktlich und - nach Rückfrage - ohne Beeinträchtigung zum Seminar erschienen. Den Vorwurf unseriösen oder gar betrügerischen Verhaltens weisen wir weit von uns und behalten uns vor, diese unwahre und geschäftsschädigende Behauptung an unsere Rechtsabteilung weiter zu geben. Und was die "kölsche Art" betrifft, da sagen wir: Komm loss mer fiere - denn wir lassen uns nicht von einigen Chaoten ins Bockshorn jagen oder zu Hause einsperren. "Mutig voran" war nachweislich zumindest an diesem Tag die richtige Maxime.

ab
59,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.